Dinkel-Burger-Brötchen

28 Aug
image_pdfPDFimage_printDruck

DSC01223Dinkel-Burger-Brötchen

Zutaten:
10 g Salz
50 ml kaltes Wasser
250 ml kalte Milch
½ Würfel frische Hefe
oder 1 Päckchen Trockenhefe
500 g Dinkelmehl Typ 630
10 g Zucker
10 g Stärke (Mais-, Reis- oder Kartoffelstärke)
60 g weiche Butter
Sesam zum Bestreuen

Zubereitung:
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand oder den Knethaken des Mixers ca. 8 Minuten durchkneten. Den Hefeteig leicht bemehlt mit einem Tuch abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen (doppeltes Volumen).

Den Teig in 8 gleiche Stücke Teilen und zu Kugeln formen. Backpapier auf das Blech legen, die Kugeln darauf geben und schön platt drücken (ca. 2-3 cm Dicke). Anschließend nochmals ca. 10 Minuten abgedeckt gehen lassen und den Ofen auf ca. 200° Ober-/Unterhitze (Umluft 180°) vorheizen.

Die Brötchen mit etwas Fett bestreichen und den Sesam darauf streuen. Das Blech in den Ofen geben und die Brötchen ca. 15-20 Minuten backen (je nach Ofen variieren die Zeiten/Temperaturen).

Tipp:

  • Den Teig im ganzen in eine Kastenform geben und man erhält ein wunderbares Toastbrot.

Rezeptvarianten:

  • Das helle Dinkelmehl kann auch mit 250 g Vollkornmehl ersetzt werden.
  • Statt Butter kann natürlich auch Margarine hergenommen werden.
  • Die Milch kann auch einfach durch Wasser ersetzt werden ggf. etwas mehr Margarine verwenden oder 2 Esslöffel Olivenöl zufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.