Dinkel-Germknödel

12 Dez
image_pdfPDFimage_printDruck

Zutaten:

30 g  frische Hefe
500 g Dinkelmehrl Type 630
Prise Salz
70 g Zucker
70 g Butter
¼ Liter lauwarme Milch
1  Ei
1 Pck. Vanillezucker

Für die Füllung:
300 g Pflaumenmus oder ein anderes Fruchtmus/Schoko-/Nussbrotaufstrich

Zum Servieren:
150 g Mohn, gemahlen mit Puderzucker oder Zimt und Zucker zum bestreuen

etwas zerlassene Butter oder Vanillesoße

Zubereitung:

Hefe mit 3 EL Mehl und Zucker in der lauwarme Milch anrühren. Alle Zutaten in die Schüssel geben und gut verkneten. Zu einer Kugel formen, etwas Mehl darüber streuen und mit einem Tuch bedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und mit der Hand flach drücken. Mit einem Teelöffel Pflaumenmus befüllen, die Ränder hochziehen und zu einem Knödel formen. Die Germknödel nochmals auf einem bemehlten Brett aufgehen lassen.

 

In Dampf auf einem befetteten Siebeinsatz oder mit dem Dampfgarer etwa 12 Minuten garen.

 

Die Knödel können auch im Wasser gekocht werden, wenn kein geeigneter Dampfeinsatz vorhanden ist. Die ganze Zeit Langsam köcheln lassen, nicht kochen!
Mit heißer Butter oder Vanillesoße übergießen, mit Mohn und Puderzucker oder Zimt und Zucker bestreuen und sofort servieren.

One Reply to “Dinkel-Germknödel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.