Brownies ohne Mehl

3 Apr
image_pdfPDFimage_printDruck

Zutaten:
200 g zartbitter Schokolade
250 g Margarine
275 g Zucker
4 Eier
200 g gemahlene Mandeln
200 g gemahlene Haselnüsse
100 g Stärke (Reis, Mais oder Kartoffel)
1/2 TL Backpulver
Prise Salz

Zubereitung:
Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Einfach kochendes Wasser aus dem Wasserkocher in einen kleinen Topf geben und eine Schüssel mit der in Stücke gebrochene Schokolade darauf stellen. Einfach ab und zu rühren.

Ofen auf 175 ° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Margarine cremig rühren und die Prise Salz sowie den Zucker nach und nach dazugeben. Die Eier unter die Zucker-Masse rühren. Die Schokolade, Mandeln, Nüsse, Backpulver und Stärke in die Schüssel geben und alles glatt rühren.

Ein tiefes Backblech mit Backpapier versehen und die Masse draufgeben. Den Kuchen ca. 30-35 Minuten backen.

Statt der stärke könnt ihr auch einfach glutenfreies Mehl oder auch normales Mehl nehmen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.