Chewy Chocolate Cookies

12 Mai
image_pdfPDFimage_printDruck

Letzte Woche stand ich mal wieder vor dem Keks- und Süßwaren-Regal beim Einkaufen. Dabei sind mir diverse Schoko-Cookie-Sorten ins Auge gefallen und wie gerne ich diese früher gegessen habe! Hier mal ein Rezept für super weiche und leckere Chocolate Cookies, welches man super mit Dinkelmehl oder auch glutenfreiem Mehl backen kann.

Chewy Chocolate Cookies

Zutaten:

(für ca. 2 Bleche)
260 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
180 g Butter
50 g Zartbitter Schokolade
100 g Zucker
50 g Zuckerersatz (Stevia oder Xucker)
Messerspitze Vanille
1 Pck. Vanille-Puddingpulver
2 Eier
200 g Schokotropfen / Chocolate Chips (Vollmilch oder beliebig andere)

Form: Backblech mit Backpapier belegen (am besten zwei Bleche)

Backofen: 170 Grad Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 10-12 Minuten (die Kekse sollen noch weit sein)


Zubereitung:

Die Butter zusammen mit der in Stücke gebrochene Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und mit Zucker, Zuckerersatz sowie Salz verrühren. Ofen auf 170 ° vorheizen. Die Eier mit dem Puddingpulver cremig rühren und die Butter-Schoko-Zucker-Masse unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die restliche Masse rühren. Anschließend die Chocolate Chips dazugeben.

Auf dem mit Backpapier belegten Blech mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen verteilen. Dabei solltet ihr genug Platz zwischen den Keksen lassen, da sie etwas aufgehen (3-4 cm). Je nach Ofen müssen die Kekse jetzt zwischen 10 und 12 Minuten gebacken werden. Da es Chewy Cookies sind sollen diese noch weich sein, aber nicht mehr feucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.